ligurien


Region Ligurien - Hauptstadt Genua -

  

Ligurien (italienisch: Liguria) ist eine Küstenregion in Nordwestitalien. Ligurien ist die drittkleinste italienische Region. Es grenzt an Frankreich im Westen,
Piemont im Norden und Emilia-Romagna und die Toskana im Osten. Im Südwesten grenzt es an das Ligurische Meer, einem Teil des Tyrrhenischen Meeres
(nördliches Mittelmeer).

Bereits im Römischen Reich wurde die Region als Liguria bezeichnet. Im Mittelalter war Ligurien in mehrere Stadtstaaten aufgeteilt – der bekannteste ist

 die Republik Genua, die seit dem späten 14. Jahrhundert die ganze heutige Region auf sich vereinigen konnte. 1797–1815 gehörte das Gebiet zu Frankreich,

anschließend zum Königreich Piemont-Sardinien, das 1861 im neugegründeten Königreich Italien aufging. Heute ist Ligurien durch den Tourismus (dank der

Italienischen Riviera), sein Olivenöl (aus der Taggiasca-Olive) und seinen Wein bekannt. Das »Pesto alla genovese« ist sicher der berühmteste Vertreter der

ligurischen Küche.

Genua (ital. Genova im Ligurischen Zena, wie Genf von genu = „das Knie“ abgeleitet) ist mit 610.863 Einwohnern im Stadtgebiet[1] und ca. 878.000 Einwohnern

als Agglomeration[2] die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Region Ligurien im nordwestlichen Italien an der Küste des Mittelmeeres.

Die Prachtstraßen Le Strade Nuove mit den Renaissance- und Barockbauten der Palazzi dei Rolli im Zentrum der Altstadt wurden 2006 von der UNESCO

zum Weltkulturerbe erklärt.

In der Bucht von Genua steigt das Gebirge des Apennin landeinwärts steil an und legt damit die gesamte Charakteristik der Stadt fest. Genua ist aufgrund

ihrer Lage eine fast ausschließlich dem Meer zugewandte Stadt. Deutlich wird dies beispielsweise bei einer Zugfahrt von Mailand aus: nach minutenlangen,

stockdunklen Tunneln erscheint unvermittelt das Mittelmeer und die Stadt.

In Genua wird die Trennung zwischen dem extrem dicht besiedelten, oft planlos verbauten Küstenstreifen und dem dörflich geprägten, von zunehmender

Abwanderung betroffenen, strukturarmen Hinterland, welche ganz Ligurien prägt, besonders deutlich. Noch heute können aufgrund dieser Gegensätze die

Berührungspunkte der Genuesen mit weit entfernten Hafenstädten im gesamten Mittelmeerraum größer sein, als mit einem geographisch zwar nur wenige

Kilometer entfernten, nach Tradition und Mentalität aber Welten entfernten Bergdörfchen im Apennin.

Geographisch gesehen bildet Genua genau die Mitte der italienischen Region Ligurien. Die sich der Mittelmeerküste ca. 35 km entlangziehende Stadt geht

in südöstlicher Richtung in die sogen. Riviera di Levante (bis La Spezia), in südwestlicher Richtung in die sogen. Riviera di Ponente (bis Ventimiglia) über.
In Genua ist es üblich regionale Ortsangaben hauptsächlich mit den Richtungen
Levante (also südöstlich von Genua) beziehungsweise mit Ponente

(westlich von Genua) anzugegeben. Genua bekam in der italienischen Sprache oft den Zusatz la superba oder la dominante.

 Radiostationen:

Chiavara (Genua - Radiostation Radio Aldebaran
http://www.radioaldebaran.it/modules.php?name=MarcoJay  MARCO JAY.Seit1996 tätig bei RADIO ALDEBARAN eine Radiostation aus Chiavara,bei Genua ,am Golf von Titulliobei Rapallo, in Ligurien http://www.radioaldebaran.it/index.php
 

Diese Radiostation berichtet in den Nachrichten aktuell aus dem Weltgeschehen und ausführlich aus dem Inland,dazu aktuelle Pop-Rock-Musik.Um Sie nicht auf die Folter zu spannen geht es gleich zum Link auf die Homepage. Von dort ein Klick zum Lifestream über Ascolta      http://www.radioaldebaran.it/index.php

Ventimiglia - Radiostation Radio Intermelia
 
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Ventimiglia.jpg&filetimestamp=20050905201025 Blick auf Ventimiglia,eine Stadt mit ca.26.000 Ew
gelegen in der Provinz Imperia  in der Region Ligurien.Die Stadt liegt an der Riviera und ist Grenzstadt zu Frankreich.Ventimilia und Umgebung ist auch geschichtlich sehr interessant.Nachfolgendes Bild zeigt die Altstadt von Ventimiglia http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Ventimiglia_082005.jpg&filetimestamp=20050821231515  Beide Fotos  durch anklicken vergrößert. In dieser Stadt befindet sich der Sitz
von RADIO INTEMELIA ,gegründet 1976. Boney M.sind hier musikalisch genauso vetreten wie alle aktuellen Titel der Playlist.Nach Aufruf der Homepage oben rechts
auf Ascolta klicken und Sie können sich zu jeder Tages-undNachtzeit selbst überzeugen.         http://www.radiointemelia.it/index.htm
 

 

powered by Beepworld