abruzzen


Region Abruzzen - Hauptstadt L' Aquila -

  

 Die Abruzzen (auf italienisch im Singular: Abruzzo) sind eine Region in Süditalien zwischen Adria und Apennin. Letzterer hat dort im Massiv
 des Gran Sasso d’Italia seine höchste Erhebung, den Corno Grande.
 
Die Abruzzen grenzen im Norden an die Region Marken, im Westen an die Region Latium im Süden an die Region Molise und im Osten an die
Adria. Entlang der Adria erstreckt sich ein schmaler flacher Küstenstreifen, der in eine Hügellandschaft übergeht, die etwa ein Drittel der Fläche
der Region einnimmt. Zwei Drittel der Fläche wird durch Gebirge mit Kalkmassiven geprägt, die bis auf fast 3.000 Meter ansteigen.

Obwohl die Region sowohl Skigebiete (Roccaraso/Altopiano delle Cinque miglia) als auch Badeorte (Pescara) aufweisen kann, spielt der

Tourismus im Vergleich zu anderen Regionen noch eine geringe Rolle. Von allen italienischen Regionen haben die Abruzzen den größten Anteil an Naturschutzgebieten, darunter der älteste des Apennin, der Abruzzesische Nationalpark.

L’Aquila ist mit 71.725 Einwohnern (Stand am 30. Juni 2005) die Hauptstadt der Region Abruzzen und der Provinz L’Aquila in Mittelitalien.

Auf ca 700 m. Höhe im weiten Tal des Aterno gelegen, wird es von allen Seiten von den Bergen der Abruzzen beherrscht, darunter im Westen

dem Gran Sasso d'Italia. Der Ort hat eine Fläche von 466 km² und eine Einwohnerdichte von 135 Einw./km². Der Schutzheilige des Ortes ist

San Massimo.

L’Aquila ist eine der wenigen großen mittelalterlichen Stadtgründungen. 1230 entstand es nach dem Willen Kaiser Friedrichs II. als Aquila an

der Stelle von – nach der Überlieferung – 99 Dörfern. 1254 wurde seine Konstruktion unter Friedrichs Sohn Konrad IV. fertiggestellt, 1861 in

Aquila degli Abruzzi umbenannt und erhielt schließlich 1939 seinen heutigen Namen L’Aquila. Seine Stadtmauer war 1316 vollständig errichtet.

Bald eine der wichtigsten Städte des Königreichs Neapel, wurde dem Rat der Stadt unter Karl II. ein Kämmerer beigestellt.

Radiostationen:

 PESCARA-RADIOSTATION RADIOSTUDIO A 

 http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Pescara_Piazza_Salotto000P.jpg&filetimestamp=20080108190122Bild zeigt den Piazza Salotto in Pescara,einer Stadt,mit ca. 120.000 Ew. in der Region

Abruzzen liegend.In der ViaStrada Catani 54 befindet sich das Studio von RADIO STUDIO A .

  Hier geht es zum Link             http://www.radiostudioa.it/

 

Pescara - Radiostation Abruzzo fm

 eine Radiostation,mit bester ital. Musik  

aus den Abruzzen,mit Sitz in Pescara,einer Stadt in der Region der Abruzzen,liegt an der Mündung des Flusses Pescara

in die Adria.Pescara befindet sich ca. 208 km östl. von Rom ,mit ca. 120.000 Ew.und ist  Hauptstadt der Provinz Pescara.

Die Stadt besitzt einen Flughafen und zwei Bahnhöfe,durch die gute Verkehrsanbindung

in beliebter Bade-und Winterkurort http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Pescara_altstadt.jpg&filetimestamp=20050903194423 Bilder zeigen die kleine Altstadt von Pescara

und den Hafen von Pescara http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bild:Pescara_hafen.jpg&filetimestamp=20050809155042     

Link zur Radiostation    http://www.abruzzo.fm/

 Sant Egidio alla Vibrata -Radiostation RADIO ABRUZZO MARCHE 

Eine Radiostation aus dem Herzen der ABRUZZEN mit Sitz in Sant´ EGIDIO alla Vibrata,einer Gemeinde in der Provinz Tiramo mit 

ca.9177 Ew.                              Sant'Egidio alla Vibrata.  http://www.radioabruzzomarche.it/

 


 

 

powered by Beepworld